Uta Albeck                                                                                                              Malerei

 

 

 

             VITA

 

 

 

1938 Geburt in München. erste Schuljahre am Starnberger See.

 

- Grafikschule Burke München

 

- Kunstakademie München (Prof. W. Heise,  Prof. E. Glette).

 

- Mitarbeit im Grafik-Atelier Roggenkamp, Stuttgart.

 

- Nach längerer Familienphase erneuter Beginn der künstlerischen Arbeit Ende der 70er Jahre.

 

- Sommerkurs Malerei bei H. Losert.

 

- Schwerpunkte eigener Arbeit: Spezielle Techniken in Feder, Aquarell, Acryl.

 

 

 

Landschaftseindrücke am Starnberger See – Wasser, Wolken, Gebirge – haben mich geprägt.

Sie werden später zum Hauptthema „Schöpfungsprozesse“. Verstärkt durch Reisen in die Nationalparks der USA

werden die Natureindrücke abstrakt, sparsam in der Form, intensiver in der Farbe. Später entstehen Serien,

u.a. „Farbe und Glanz im Quadrat“, „Contemplativa“, „Brücken bauen“, „Stufen-Stiegen-Leitern“, „Krumm und Gerade“.

 

 

 

  

 

AUSSTELLUNGEN

 

 

 

                                Auswahl ab 2010 (E = Einzel-, G = Gruppenausstellung):

 

 

 

2010                    Gallery Schmidt, Reading, USA (G)

 

2011                    Galerie im Burgenlandzentrum, Stuttgart (G)

 

                              Künstlerhaus i. Ochsenhäuser Hof, BBK Ulm (G)

 

                              Max-Planck-Haus Tübingen (E)

 

2012                    Produzentengalerie Pupille, Reutlingen (E)

 

2013                    Günzoburg, Überlingen a.Bodensee (G)

 

2014                      opART Reutlingen (E)

 

                               Rathaus Reutlingen (G),

 

2015                      „Heimspiel“, Städtische Galerie Reutlingen (G)

 

                               Produzentengalerie Pupille (E)

 

                ^              VHS Reutlingen (G)

 

                               Rathaus Reutlingen (G), 2x

 

2016                      Galerie Filderklinik (E)

 

                               Galerie Johanneshaus, Niefern-Öschelbronn/Pforzheim (E)

 

 

 

Regelmäßige jurierte Jahresausstellungen GEDOK, Produzentengalerie Pupille, Johanneshaus Niefern-Öschelbronn

 

 

 

  

 

                                                               Veröffentlichungen

 

 

 

- 50 Jahre GEDOK Reutlingen, Katalog, Reutlingen 2001;

 

- Uta Albeck, Malerei, Bilder von 2004-2006, Katalog, Stuttgart 2007;

 

- 60 Jahre GEDOK Reutlingen, Katalog, Reutlingen 2011;

 

- Kunstsammlung des Landkreises Reutlingen, Katalog, Reutlingen 2012;

 

- www.gedok-reutlingen.de/uta albeck

 

- Werkbeispiele GEDOK-Mitglieder Reutlingen (Postkartensammlung), Reutlingen 2017